Ferngesteuertes RC Auto

Ein Spaß für Klein und Groß

Ein ferngesteuertes Auto ist nicht nur für große und kleine Kinder geeignet, sondern auch für jung gebliebene Erwachsene sehr geeignet. Die Autos stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung und zum Teil gibt es auch Modelle, welche von Erwachsenen aus der Ferne gesteuert werden und sich Kinder hineinsetzen können. Meist sind die Autos maßstabsgetreu und realistisch nachgebaut. Viele Erwachsene haben ein ferngesteuertes Auto ebenfalls als Hobby entdeckt und die Modelle werden gesammelt.

Wichtige Merkmale für ein ferngesteuertes Auto

Werden die Autos gesucht, werden diese meist mit der Abkürzung RC angeboten. RC steht dabei für Remote Control und dies steht für die Steuerung aus der Ferne. Es gibt viele verschiedene Fahrzeuge zur Auswahl und so beispielsweise Tourenwagen, Offroad-Buggys, Limousinen oder Sportwagen. Auch bei den Spielzeugen gibt es wie bei den richtigen Autos auf der Straße Unterschiede. Angetrieben werden die Fahrzeuge mit kleinen Elektro- oder Verbrennungsmotoren. Für erste Fahrversuche sind besonders die Elektromodelle sehr geeignet. Sie können in den eigenen vier Wänden genutzt werden, verursachen keine Abgase und sie machen weniger Lärm. Aufgeteilt wird das ferngesteuerte Auto in Offroad- und Onroad-Modelle. Das Onroad-Auto eignet sich für festen Untergrund und die Offroad-Modelle eigenen sich beispielsweise auf Sandflächen. Viele der Autos werden in dem Maßstab 1:10 hergestellt und damit ist das Modell im Vergleich zu dem Original zehnmal kleiner. Es gibt auch die großen Versionen mit 1:4 und die Minimodelle mit 1:32. Bei Modellen mit 1:4 als Maßstab können Kinder oft sogar im Inneren sitzen und wie mit richtigen Autos fahren.

RC Car
Die meisten einfachen Modelle bieten nur normale Fahrfunktionen wie links lenken, rechts lenken, beschleunigen, rückwärts und vorwärts fahren. Die hochwertigeren Modelle haben auch eingebaute Bremsen und diese können aus der Ferne betätigt werden. Bei dem Kauf sollte sonst immer auch die Altersempfehlung beachtet werden. Einige Modelle können schon ab drei Jahren verwendet werden. Manche Modelle sind erst ab 6 Jahren, 8 Jahren oder sogar ab 14 Jahren. Die Modelle mit dem Verbrennungsmotor sind ab dem Alter von 18 Jahren verwendbar. Bei Benutzung ist es in jedem Fall immer ratsam, wenn ein Erwachsener als Aufsicht mit dabei ist.

Was muss noch für ein ferngesteuertes Auto beachtet werden?

Für die kleineren Kinder und die erwachsenen Einsteiger sind generell günstige Modelle geeignet, welche maximal 150 Euro kosten. Diese Modelle bieten einiges, damit vergnügt damit gespielt werden kann. Manche Modelle können mit bunten Farben und großen Reifen aus einer Fantasiewelt entstammen und viele Autos sind echten Fahrzeugen nachempfunden. Viele der Modelle können im Haus genutzt werden, andere sind auch für draußen gedacht. Manche Modelle bieten weitere Funktionen wie auch Beleuchtung, Blaulicht oder eine Sirene. Sollten Kinder in den Fahrzeugen sitzen können, liegen die Anschaffungskosten bei etwa 300 Euro. Sonst gibt es für über 200 Euro relativ robuste Autos. Die Ausführung ist solider und verbessert und so ein ferngesteuertes Auto ist eher für erfahrene Fans gedacht. Leidenschaftliche Profis können sich auch ein ferngesteuertes Auto für über 1000 Euro kaufen und diese erreichen auch hohe Geschwindigkeiten.